AREA2 SPORTS

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen von „AREA2 SPORTS“

§ 1 Geltungsbereich, Vertragspartner, Teilnehmer

  1. Diese AGB gelten für alle Vertragsbeziehungen zwischen AREA2 SPORTS und dem Teilnehmer in der jeweiligen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.
  2. Vertragspartner der hier angebotenen Dienstleistung Kursformate (Gruppentraining) ist die AREA2 SPORTS, Harald Rainer, Donnersbergring 18 / 3. OG, 64295 Darmstadt.
  3. Teilnehmer ist derjenige, der die angebotene Dienstleistung von AREA2 SPORTS in Anspruch nimmt.

§ 2 Allgemeine Informationen, Veranstaltungsort, Trainingszeiten

  1. Alle Kursformate (Gruppentraining) sind Kraft-, Konditions-, Entspannungs- und Ernährungstrainings und werden von der AREA2 SPORTS sowie von deren beauftragten Trainern eigenverantwortlich veranstaltet.
  2. Soweit im Trainingsprogramm nichts Abweichendes angegeben ist, ist der Veranstaltungsort AREA2 SPORTS, betrieben von Harald Rainer, Donnersbergring 18 / 3 OG in 64295 Darmstadt (nachfolgend Veranstaltungsort“ genannt). Die Trainingseinheiten werden in dem dritten Obergeschoss des Veranstaltungsortes durchgeführt. Die am Veranstaltungsort ausgehängte Hausordnung ist zu beachten.
  3. Teilweise findet das Trainingsprogramm im Freien statt. Der dann abweichende Trainingsort wird rechtzeitig auf der Webseite www.area2sports.de (nachfolgend: “Webseite“ genannt) und/oder durch Aushang am Veranstaltungsort bekannt gegeben.
  4. Die jeweiligen Öffnungs- bzw. Trainingszeiten werden auf der Webseite bekannt gegeben. Der Teilnehmer ist verpflichtet, sich auf der Website zu informieren, an welchem Veranstaltungsort und zu welcher Trainingszeit das nächste Training stattfinden wird.
  5. AREA2 SPORTS behält sich vor, Veranstaltungen räumlich und/oder zeitlich zu verlegen bzw. im Ganzen abzusagen. Es ist auch ein Wechsel des/der Trainers/in möglich.
  6. Werden die Trainingsveranstaltungen räumlich verlegt oder abgesagt, wird der Teilnehmer darüber rechtzeitig per E-Mail und/oder Aushang am Veranstaltungsort und/oder auf der Webseite benachrichtigt. Der Teilnehmer ist verpflichtet, der AREA2 SPORTS von jeder Änderung seiner Anschrift oder Email- Adresse unverzüglich zu unterrichten. Solange eine solche Mitteilung durch den Teilnehmer nicht nachgewiesen werden kann, gilt die bis dahin bekannte Anschrift als weiterhin gültige Anschrift des Teilnehmers.
  7. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, muss man sich vorher auf der Webseite oder über die AREA2 SPORTS Termin App für jeden Kurs Anmelden. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme an den Kursen nicht möglich.

§ 3 Anmeldung, 10er-Karte, Mitgliedschaft, Ruhezeiten, Kündigung

  1. Die Darstellung des Trainingsprogramms stellt kein Angebot i.S.d. § 145 BGB dar, sondern stellt lediglich die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar. Es ist freibleibend und unverbindlich, das Angebot ist insbesondere vom aktuellen Kursangebot und der Teilnehmeranzahl abhängig. AREA2 SPORTS behält sich vor, einzelne Trainingsveranstaltungen inhaltlich abzuändern.
  2. Jeder, der Teilnehmer an ARERA2 SPORTS werden möchte, bekommt in den Räumlichkeiten des Veranstaltungsortes vor Trainingsbeginn ein Anmeldeformular und hat dort die Möglichkeit, eine 10er-Karte oder eine Mitgliedschaft zu erwerben. Es werden ferner einzelne Kurstickets angeboten .Ein Kursticket berechtigt an der Teilnahme an einer Trainingseinheit zu je 60 oder 30 Minuten
  3. Teilnehmer der hier angebotenen Dienstleistung müssen grundsätzlich 18 Jahre alt sein. Soweit der Teilnehmer unter 18 Jahre alt ist, behält sich AREA2 SPORTS vor, eine Einverständnis-erklärung der Erziehungsberechtigten für die Teilnahme an den Trainingsveranstaltungen einzufordern.
  4. Mit Unterschrift unter der Mitgliedschaftsvereinbarung oder dem Kauf einer 10-er Karte meldet sich der Teilnehmer verbindlich bei AREA2 SPORTS an. Eine Stornierung der Anmeldung ist nicht möglich. AREA2 SPORTS kann das Angebot ohne Angabe von Gründen ablehnen.
  5. Mitgliedschaften können mit einer festen Laufzeit von 1, 6 oder 12 Monate abgeschlossen werden.
  6. Bei einer Mitgliedschaft erwerben Sie die AREA2 SPORTS Member Card mit Zahlung der einmaligen Anmeldegebühr in Höhe von Euro 29,00. Ein Verlust der Member Card ist unverzüglich zu melden. Im Falle des Verlustes oder eines von Ihnen oder dem vertraglichen Nutzer verschuldeten Defekts der Member Card kostet eine neue Mitgliedskarte 8,00 Euro, es sei denn, das Mitglied hat den Verlust oder die Beschädigung nicht zu vertreten und kann dies nachweisen. Um einem Missbrauch Ihrer Mitgliedskarte vorzubeugen, führen wir Eingangskontrollen durch. Wenn Sie bei Vertragsschluss ein Foto von sich zur Hinterlegung in unserer Verwaltungssoftware anfertigen lassen, geschieht dies automatisch über Ihr hinterlegtes Bild, andernfalls über eine Ausweiskontrolle (behördliches Dokument mit Lichtbild). Die Hinterlegung Ihres Bildes ist freiwillig. Die Nutzung der Karte und damit das Training in unserem AREA2 SPORTS Studio ist nur Ihnen oder dem vertraglichen Nutzer höchstpersönlich gestattet. Sie sind verpflichtet, Ihre AREA2 SPORTS Member Card vor der Nutzung Dritter zu schützen.
  7. Bei Abschluss eines Mitgliedschaftsvertrages mit fester Laufzeit (Grundlaufzeit),verlängert sich der Vertrag nach Ablauf der Grundlaufzeit automatisch auf unbestimmte Zeit, es sei denn, er wird schriftlich mit einer Frist von einem Monat, im Falle einer einmonatigen Mitgliedschaft mit einer Frist von 14 Tagen, zum Ende der Grundlaufzeit gekündigt. Nach Ablauf der Grundlaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von einem Monat schriftlich gekündigt werden. Für die Einhaltung der Frist ist der rechtzeitige Zugang beim Kündigungsempfänger maßgeblich. Kündigungsempfänger ist AREA2Sports. Die Änderung eines Veranstaltungsortes innerhalb von Darmstadt (bis zu 10 km Entfernung) und/oder der Wechsel eines Trainers/in lässt die verbindliche Anmeldung zu einer Trainingsveranstaltung unberührt. Das Recht auf Kündigung der Mitgliedschaft innerhalb der Grundlaufzeit aus wichtigem Grund, der eine weitere Teilnahme an den Trainingsprogrammen von AREA2Sports unmöglich macht (insbesondere ernsthafte Erkrankungen oder Schwangerschaft) bleibt unberührt.
  8. Bei Abschluss oder Bestehen einer 12-monatigen Mitgliedschaft kann im gegenseitigen Einverständnis bei nachgewiesener krankheitsbedingter Verhinderung, Schwangerschaft, Bundeswehr und vergleichbaren Verhinderungsgründen für einen im Voraus zu bestimmenden Zeitraum von maximal 3 Monaten unterbrochen werden. Es können nur volle Monate als Ruhe gewährt werden. Die Ruhezeit muss spätestens eine Woche vor Beginn des ersten Ruhemonats schriftlich und mit Nachweis (ärztliches Attest/ Bescheinigung, Einberufungsbescheid etc.) beantragt werden. Rückwirkend wird eine Ruhezeit nicht gewährt. Die Zahlung des Mitgliedsbeitrages bleibt in der Ruhezeit unberührt. Die Mitgliedschaft verlängert sich nach dem Wirksamwerden einer Kündigung entsprechend um den Zeitraum der gewährten Ruhezeit (kostenfrei). Ruhezeiten sind nur bei ungekündigten Verträgen möglich. Ein Rücktritt von der Ruhezeit ist schriftlich jederzeit möglich.

§ 4 Zahlungsbedingungen und Gültigkeit

  1. Die Bezahlung einer 10er-Karte, eines Kurstickets sowie der Anmeldung für eine Mitgliedschaft erfolgt in bar bei der Anmeldung.
  2. 10er Karte:
    • Gültigkeit 15 Wochen
    • berechtigt an der Teilnahme aller im Kursplan ausgeschriebenen KURSFORMATE von 10 Trainingseinheiten zu je 60 oder 30 Minuten, je nach Trainingseinheit (hiervon ausgenommen sind gesondert ausgeschriebene Kursformate, Specials, Veranstaltungen und Events)
    • 10er-Karten sind auf andere Personen nicht übertragbar, soweit AREA2 SPORTS diese nicht von der Teilnahme an den Kursformaten ausgeschlossen hat oder die Teilnahme abgelehnt hat.
  3. Kursticket:
    • berechtigt an der Teilnahme an einer Trainingseinheit von je 60 oder 30 Minuten, je nach Trainingseinheit
  4. Mitgliedschaft:
    • berechtigt an der Teilnahme aller angebotenen Kurse, die bei der ausgewählten Mitgliedschaft inkludiert sind, (ausgenommen sind gesondert ausgeschriebene Kursformate, Specials, Veranstaltungen und Events) von der AREA2 SPORTS für die Gültigkeit der vereinbarten Laufzeit
    • Bei einer Mitgliedschaft beträgt die einmalige Anmeldegebühr zum Erwerb der AREA2 SPORTS Member Card Euro 29,00.
    Beschreibung der Mitgliedschaften: AREA2 SPORTS TAE BO® Member – berechtigt an der Teilnahme an allen mit TAE BO® gekennzeichneten Kursformaten im Kursplan (ausgenommen sind gesondert ausgeschriebene Kursformate, Specials, Veranstaltungen und Events) AREA2 SPORTS Member – berechtigt die Teilnahme an allen im Kursplan ausgeschrieben Kursformaten (ausgenommen sind gesondert ausgeschriebene Kursformate, Specials, Veranstaltungen und Events) Die Mitgliedschaft ist nicht auf andere Personen übertragbar.
  5. In den Preisen für die Trainingsveranstaltungen ist die gesetzlich gültige Umsatzsteuer enthalten. Diese wird gesondert in der Rechnung ausgewiesen.
  6. Bei der Entrichtung der Beiträge und Gebühren im Lastschriftverfahren ermächtigt der Teilnehmer bzw. Kontoinhaber die AREA2 SPORTS widerruflich, die fällig werdenden Beiträge und Gebühren von dessen Konto abzubuchen. Wenn der Beitrag bzw. die Gebühren nicht von dem Konto eingezogen werden können oder rückgebucht werden, wird von der ARERA2 SPORTS eine Verwaltungsgebühr von € 7,50 erhoben. Zusätzlich werden der AREA2 SPORTS entstehende Rücklastschriftgebühren der Bank in Höhe von derzeit € 3,00 erhoben. Sämtliche vorgenannten Zusatzgebühren werden zum dem Ereignis folgenden Abbuchungsstichtag fällig.
  7. Eine Erstattung für nicht in Anspruch genommene Trainingseinheiten ist ausgeschlossen.

§ 5 Allgemeingültiges für alle Trainingseinheiten

  1. Für alle Trainingsveranstaltungen (Kursformate) gilt, dass der Teilnehmer nicht mehr als 5 Minuten nach Beginn des Trainingsprogrammes zum Veranstaltungsort kommen darf. AREA2 SPORTS behält sich andernfalls vor, den Teilnehmer von der Teilnahme an dem jeweiligen Trainingsprogramm auszuschließen.
  2. Bei mehrmaligem unentschuldigtem Zuspätkommen darf AREA2 SPORTS den Teilnehmer insgesamt an der weiteren Teilnahme von den Kursformaten ausschließen. Gleiches gilt, wenn ein Teilnehmer sich nicht an die Weisungen des Trainers des Trainingsprogrammes hält, den Ablauf des Trainingsprogrammes nachhaltig stört und/oder sich oder andere gesundheitlich gefährdet.

§ 6 Haftung und Gewährleistung

  1. Die Teilnahme an den Kursformaten erfolgt freiwillig und auf eigene Gefahr. Der Teilnehmer versichert sportgesund und in der Lage zu sein, die Trainingseinheiten zu bewältigen.
  2. AREA2 SPORTS schließt gegenüber dem Klienten jegliche Haftung für einen Schaden aus, der nicht auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung auch etwaiger Erfüllungsgehilfen beruht.
  3. Der Teilnehmer hat sich eigenverantwortlich gegen Unfälle, Verletzungen und Sachschäden, die im Rahmen des Trainings und Aufenthalt am Trainingsort auftreten können, zu versichern. Gleiches gilt für den direkten Weg von und zum Trainingsort.
  4. Es besteht eine Betriebshaftpflichtversicherung von AREA2 SPORTS um etwaigen gesetzlichen Haftungsansprüchen des Klienten zu genügen.
  5. Nimmt der Teilnehmer die Leistungen von Kooperationspartnern oder anderen von AREA2 SPORTS vermittelten Firmen oder Personen in Anspruch, tut er dies auf eigene Verantwortung. AREA2 SPORTS übernimmt in diesem Fall keine Haftung oder Gewährleistung für Waren und Leistungen, die der Teilnehmer von diesen erhalten hat.
  6. Ersatzansprüche des Teilnehmers sind ausgeschlossen, soweit AREA2 SPORTS eine Trainingsveranstaltung (Kursformat) aus wichtigem Grund absagt.
  7. Das Recht zur Aufrechnung steht dem Teilnehmer nur zu, wenn Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder AREA2 SPORTS diese schriftlich bestätigt hat.

§ 7 Datenschutz

  1. Im Rahmen der Anmeldung und mit dem Kauf einer 10er-Karte oder Erwerb einer Mitgliedschaft werden die persönlichen Kontaktdaten des Teilnehmers erfragt.
  2. AREA2 SPORTS erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Informationen, die sie unmittelbar vom Teilnehmer erhält. Die Behandlung der überlassenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass seine Daten von AREA2 SPORTS im Rahmen der Vertragsbeziehung elektronisch verarbeitet und gespeichert werden, sowie dass ihm die von AREA2 SPORTS zu übermittelten Daten auch per E-Mail übertragen werden.
  3. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass AREA2 SPORTS dazu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Teilnehmer vorher ausdrücklich eingewilligt hat.
  4. Sollte der Teilnehmer mit der Speicherung seiner personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, wird AREA2 SPORTS auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung der Daten veranlassen. Auf Wunsch erhält der Vertragspartner unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die AREA2 SPORTS über diesen gespeichert hat. Die AREA2 SPORTS steht dem Teilnehmer hierzu unter info@area2sports.de zur Verfügung.

§ 8 Schlussbestimmungen

  1. Mit dem Erwerb einer 10er-Karte oder dem Abschluss einer Mitgliedschaft akzeptiert der Teilnehmer diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, die der Anmeldung bei einer 10er-Karte oder Mitgliedschaft beigefügt sind. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auch auf der Website unter www.area2sports.de ersichtlich.
  2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  3. Für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag wird Darmstadt als Gerichtsstand vereinbart, soweit der Kunde Unternehmer ist.
  4. Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das Gleiche gilt für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses.
  5. Sollten einige Teile der Vereinbarung unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, wird dadurch nicht die gesamte Vereinbarung nichtig, sondern die anderen Teile behalten Ihre Gültigkeit.